Sie sind hier: Home > Regional >

Junge Putzteufel lösen Feuerwehreinsatz aus

Treuen  

Junge Putzteufel lösen Feuerwehreinsatz aus

11.10.2018, 06:30 Uhr | dpa

Junge Putzteufel lösen Feuerwehreinsatz aus. Ein Blaulicht der Feuerwehr

Ein Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv (Quelle: dpa)

Zwei 14-Jährige haben in Treuen (Vogtlandkreis) buchstäblich zu viel Staub aufgewirbelt und so einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die beiden waren am Mittwoch in ein leerstehendes Industriegebäude eingestiegen und kehrten dort den Boden im Obergeschoss, wie die Polizei mitteilte. Aufmerksame Passanten deuteten die aus den Fenstern steigenden Staubwolken jedoch als Rauch und riefen die Feuerwehr. Statt eines Brandherdes fanden Einsatzkräfte dann die Jugendlichen in dem einsturzgefährdeten Gebäude. "Beide wurden nach eindringlicher Belehrung unversehrt ihren Eltern übergeben", heißt es abschließend in der Polizeimitteilung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal