Sie sind hier: Home > Regional >

Spenden für Wildparks: Kinder sammeln Kastanien

Grafschaft  

Spenden für Wildparks: Kinder sammeln Kastanien

12.10.2018, 14:34 Uhr | dpa

Spenden für Wildparks: Kinder sammeln Kastanien. Kinder schieben einen Anhänger mit Kastanien und Bucheckern

Tim, Louis und Till schieben einen Anhänger mit Kastanien und Bucheckern auf das Gelände des Süßwarenerstellers Haribo. Foto: Thomas Frey (Quelle: dpa)

Futter gegen Süßes: Mehrere Tonnen an Kastanien und anderen Waldfrüchten haben Kinder in Rheinland-Pfalz für Tierparks gesammelt. Die jährliche Sammelaktion am Haribo-Standort Grafschaft (Kreis Ahrweiler) trage Kastanien und Eicheln für die Tierfütterung in der Winterzeit zusammen, teilte der Süßwarenhersteller am Freitag zum Beginn der zweitägigen Aktion mit. Die Waldfrüchte würden an Wildparks in Deutschland und Österreich gespendet. Im Gegenzug erhalten die Sammler Produkte des Herstellers.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: