Sie sind hier: Home > Regional >

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld

Bispingen  

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld

14.10.2018, 14:14 Uhr | dpa

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld. Das Blaulicht eines Streifenwagens

Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Falsche Polizeibeamte haben von einem 51-Jährigen im Heidekreis einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatten die Betrüger bei ihrem Opfer in Bispingen angerufen und behauptet, seine Mutter sei ins Visier einer Diebesbande geraten. Damit die Polizei die Verbrecher festnehmen könne, solle er den Lockvogel spielen und einen vereinbarten Geldbetrag am Übergabeort ablegen. Einer der Täter holte das deponierte Geld am Freitag am vereinbarten Ort ab und machte sich mit einem Rennrad aus dem Staub, wie die Polizei mitteilte. Von den Betrügern fehlte zunächst jede Spur.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal