Sie sind hier: Home > Regional >

CDU Brandenburg führt CSU-Verluste auch auf Bund zurück

Potsdam  

CDU Brandenburg führt CSU-Verluste auch auf Bund zurück

14.10.2018, 19:47 Uhr | dpa

CDU Brandenburg führt CSU-Verluste auch auf Bund zurück. Steeven Bretz

Der Abgeordnete Steeven Bretz (CDU) spricht im Brandenburger Landtag. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv (Quelle: dpa)

Die brandenburgische CDU hat den Absturz der CSU bei der Bayernwahl auch auf den Bund zurückgeführt. "Die CSU leidet auch unter dem schlechten Entscheidungsbild in Berlin, für welches die CSU maßgeblich mitverantwortlich ist", sagte der brandenburgische CDU-Generalsekretär Steeven Bretz am Sonntag. "Mit Blick auf die kommende Wahl in Hessen erwarten wir, dass alle Verantwortlichen sich auf ihre Kernaufgabe konzentrieren, nämlich gute Regierungsarbeit abzuliefern."

Nach ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF vom Sonntagabend kommt die CSU nur noch auf rund 35 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: