Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Banküberfälle in Bremen: 54-Jähriger vor Gericht

Bremen  

Drei Banküberfälle in Bremen: 54-Jähriger vor Gericht

16.10.2018, 04:15 Uhr | dpa

Drei Banküberfälle in Bremen: 54-Jähriger vor Gericht. Justitia

Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht auf dem Tisch eines Richters. Foto: Volker Hartmann/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 54-jähriger Mann soll mit einer täuschend echten Softair-Plastik-Pistole drei Mal Bankfilialen in Bremen überfallen haben. Seine Beute: insgesamt 16 500 Euro. Der in Untersuchungshaft sitzende Mann steht seit Dienstag vor dem Landgericht Bremen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm schwere räuberische Erpressung vor. Der Angeklagte wollte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen äußern, obwohl der Richter ihn darauf hinwies, dass ein mögliches Geständnis sich erheblich strafmildernd auswirken könnte. "Ansonsten könnte es schwierig werden", so der Richter. Es gebe eine "gewisse Verdachtslage". Der Prozess ist zunächst bis 14. Dezember terminiert.

Die Überfälle soll der Mann im Juli und November 2017 sowie im März dieses Jahres begangen haben. Anfang April wurde er festgenommen. Die Tathergänge ähnelten sich. Laut Staatsanwaltschaft betrat er die Bankfilialen stets maskiert. "Überfall. Geld her", rief der Räuber den Bankangestellten zu, die er mit der Pistole bedrohte. Dann warf er ihnen einen Beutel mit der Aufforderung zu, das Geld hineinzupacken. Einmal erbeutete er so 6500 Euro, zwei mal je 5000 Euro. Am ersten Verhandlungstag sollten Zeugen vernommen werden. Auch ein psychiatrischer Gutachter war anwesend.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal