Sie sind hier: Home > Regional >

Gefängnisstrafe für Raubüberfall auf zwei Pizzaboten

Cottbus  

Gefängnisstrafe für Raubüberfall auf zwei Pizzaboten

16.10.2018, 13:49 Uhr | dpa

Für den Raubüberfall auf zwei Pizzaboten in Cottbus sind zwei Männer zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Das Landgericht Cottbus sprach die Angeklagten am Dienstag wegen besonders schwerer gemeinschaftlicher räuberischer Erpressung schuldig, wie ein Gerichtssprecher sagte. Die Haftstrafen belaufen sich - auch wegen der Verurteilung der Männer wegen weiterer Delikte - insgesamt auf jeweils sieben Jahre. Der Überfall auf zwei Pizzaboten ereignete sich im Oktober 2017.

Die Staatsanwaltschaft warf den zum Prozessstart im Juni 22 und 25 Jahre alten Männern vor, sich damals Pizza zu einer Adresse in Cottbus bestellt zu haben. Auf der Straße lauerten sie demnach den beiden Pizzaboten auf und bedrohten sich mit einer Pistole und Pfefferspray, um an Geld zu kommen.

Neben der Gefängnisstrafe ordnete das Gericht auch an, dass die beiden Männer einen Entzug machen müssen, wie es weiter hieß.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal