Sie sind hier: Home > Regional >

Finanzspritze für die Optik der Bachwochen

Erfurt  

Finanzspritze für die Optik der Bachwochen

16.10.2018, 16:01 Uhr | dpa

Rund 92 500 Euro für eine Generalüberholung der Optik von Plakaten, Broschüren und mehr unterstützt das Wirtschaftsministerium die Thüringer Bachwochen. Das Geld komme aus dem Landesprogramm für Tourismus, teilte das Ministerium von Minister Wolfgang Tiefensee (SPD) am Dienstag mit. Damit solle die Vermarktung des laut Ministerium größten Festivals klassischer Musik in Thüringen gestärkt werden. In diesem Jahr zählte das mehrwöchige Festival zu Ehren des in Eisenach geborenen Barockkomponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750) etwa 18 000 Besucher.

Fast die Hälfte der Besucher komme aus anderen Bundesländern, knapp zehn Prozent aus dem Ausland, hieß es beim Ministerium. Die Gelder sollen vor allem für ein neues Erscheinungsbild des Festivals etwa auf Flyern fließen. Aber auch der Auftritt im Internet solle verstärkt werden.

Im kommenden Jahr widmet sich das Festival vom 12. April bis zum 5. Mai 2019 unter dem Motto "Bach, der Konstrukteur" dem Bauhaus-Jubiläum. Im April vor 100 Jahren wurde die berühmte Design- und Kunstschule in Weimar gegründet. Zum Programm soll dann unter anderem eine multimediale Veranstaltung zum mathematischen Kosmos von Bachs Musik gehören.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: