Sie sind hier: Home > Regional >

Altkennzeichen kommen in Sachsen-Anhalt gut an

Magdeburg  

Altkennzeichen kommen in Sachsen-Anhalt gut an

17.10.2018, 06:44 Uhr | dpa

Altkennzeichen kommen in Sachsen-Anhalt gut an. Autokennzeichen "SBK"

Das Autokennzeichen "SBK" für Schönebeck (Salzlandkreis) in Sachsen-Anhalt. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Rund sechs Jahre nach ihrer Einführung sind sogenannte Altkennzeichen bei den Sachsen-Anhaltern beliebt. Im Vergleich zu den klassischen Autokennzeichen der Kreise sind die Abkürzungen von größeren Städten oder früheren Landkreisen fast genauso nachgefragt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Ihre Beliebtheit unterscheidet sich allerdings regional: Im Salzlandkreis entschieden sich zuletzt rund 57 Prozent der Autofahrer für Altkennzeichen. Anders sah es im Jerichower Land aus - dort tragen mehr als drei Viertel der Fahrzeuge das Kreiskennzeichen "JL". Altkennzeichen sind seit Ende 2012 wieder erlaubt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: