Sie sind hier: Home > Regional >

Parteitag stimmt über linkes kommunalpolitisches Programm ab

Grimmen  

Parteitag stimmt über linkes kommunalpolitisches Programm ab

20.10.2018, 10:54 Uhr | dpa

Parteitag stimmt über linkes kommunalpolitisches Programm ab. Die Linke

Ein Banner mit dem Logo der Partei Die Linke. Foto: Lukas Schulze/Archiv (Quelle: dpa)

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern will auf einem Parteitag in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) kommunalpolitische Grundsätze beschließen. Ein gutes halbes Jahr vor den Kommunalwahlen listet die Oppositionspartei in einem 18-seitigen Papier Defizite im Regierungshandeln von SPD und CDU auf und unterbreitet eigene Lösungsvorschläge. Es geht unter anderem um einen besseren Nahverkehr, bezahlbares Wohnen und mehr Tempo für schnelles Internet.

Mit dem kommunalpolitischen Programm will die Linke nicht nur Wähler überzeugen, sondern zuvor auch Mitglieder und Sympathisanten als Kandidaten für die Kommunalvertretungen gewinnen. Das Ziel ist es nach den Worten der Landesvorsitzenden Wenke Brüdgam, nach der Wahl im Mai 2019 "mindestens so stark wie bisher" in den Kommunalvertretungen zu sein. Derzeit stellt die Partei 650 Mandatsträger und 35 Bürgermeister, drei davon hauptamtlich. Vor allem altersbedingt verliert die Linke seit Jahren Mitglieder. Heute sind es noch rund 3900.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: