Sie sind hier: Home > Regional >

Kein Regen: Weiter keine Güterschifffahrt auf Oder und Elbe

Eberswalde  

Kein Regen: Weiter keine Güterschifffahrt auf Oder und Elbe

20.10.2018, 11:03 Uhr | dpa

Kein Regen: Weiter keine Güterschifffahrt auf Oder und Elbe. Niedrigwasser

Aus dem Niedrigwasser des deutsch-polnischen Grenzflusses Oder ragen Steine einer Buhnenanlage. Foto: Patrick Pleul (Quelle: dpa)

Auf der Elbe und der Oder in Brandenburg können weiterhin keine Güterschiffe fahren. Das teilte das Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde auf Anfrage mit. Schon seit dem Frühsommer verkehrten wegen fehlenden Regens und extremem Niedrigwasser keine Schiffe. Die Wasserstände bewegten sich konstant auf sehr niedrigem Niveau. Das Amt könne auf dem Oder-Grenzfluss zum Teil gar keine Tauchtiefen mehr messen, weil die Wasserfahrzeuge an die Stellen nicht herankommen. Die Situation ist für die Oder auch deshalb so problematisch, weil es auch im Flusseinzugsgebiet in Polen und Tschechien keine nennenswerten Niederschläge gab.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal