Sie sind hier: Home > Regional >

SPD: Nahverkehr in Schleswig-Holstein muss Chefsache werden

Kiel  

SPD: Nahverkehr in Schleswig-Holstein muss Chefsache werden

20.10.2018, 12:15 Uhr | dpa

Anhaltende Probleme im Bahnverkehr nach Sylt, Diskussionen um die Ausweitung des HVV: Die Landtags-SPD ist unzufrieden mit der Verkehrspolitik der CDU-geführten Landesregierung in Schleswig-Holstein. "Seit Amtsantritt dieser Landesregierung hat sich die Situation für Pendler dramatisch verschlechtert", sagte der SPD-Verkehrspolitiker Kai Vogel der Deutschen Presse-Agentur. Der Koalition fehle ein verkehrspolitisches Konzept.

Der öffentliche Nahverkehr gerate unter Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) "auf das Abstellgleis", sagte Vogel. "Angesichts der dramatischen Situation im Nahverkehr muss dieser zur Chefsache gemacht werden. Denn offensichtlich schafft es der Verkehrsminister - trotz seiner ganzen Ankündigungen - nicht, Herr der Lage werden."

Vogel machte sich zudem für eine mögliche Mitgliedschaft Lübecks im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) stark. "Wenn sich das Land nicht weiter verweigern würde, auch Lübeck in den HVV aufzunehmen, würden deutlich mehr Pendler Bus und Bahn nutzen." Höhere Einnahmen führten zu sinkenden Preisen, weil gut besetzte Busse kostengünstiger unterwegs seien. "Stattdessen plant das Land nur den Beitritt des Kreises Steinburg, obwohl die Pendlerzahlen deutlich für Lübeck sprächen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal