Sie sind hier: Home > Regional >

SPD Rheinland-Pfalz nominiert Neuser für die Europawahl

Ochtendung  

SPD Rheinland-Pfalz nominiert Neuser für die Europawahl

20.10.2018, 16:16 Uhr | dpa

SPD Rheinland-Pfalz nominiert Neuser für die Europawahl. Andrea Nahles (SPD)

Die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles bei der Landesvertreterversammlung der SPD Rheinland-Pfalz. Foto: Thomas Frey (Quelle: dpa)

Die SPD Rheinland-Pfalz bereitet sich auf die Europawahl im Mai kommenden Jahres vor und geht mit Norbert Neuser ins Rennen. Die Landesvertreterversammlung nominierte den 69-Jährigen am Samstag in Ochtendung im Kreis Mayen-Koblenz. Der Europaabgeordnete erhielt 97 der 186 abgegebenen Stimmen und damit 52,2 Prozent Zustimmung. Gegen ihn trat Lisa Wüchner aus Limburgerhof an, die auf 88 Stimmen (47,3 Prozent) kam. Sie landete dann auf Listenplatz drei, auf Platz wählten die Delegierten Corinne Herbst aus Mainz. 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und SPD-Chefin Andrea Nahles forderten ihre Partei zu einem engagierten Wahlkampf auf. "Unser Bundesland ist nicht denkbar ohne Europa", sagte Dreyer. Europa sei ein Gebot der Vernunft, aber auch eine Herzenssache. Die Parteimitglieder rief Nahles dazu auf, für Europa so aktiv zu werden wie für eine Landtagswahl.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal