Sie sind hier: Home > Regional >

Kondomautomat soll Kneipe retten

Himbergen  

Kondomautomat soll Kneipe retten

21.10.2018, 11:15 Uhr | dpa

In Niedersachsen ist in den vergangenen zehn Jahren jede dritte Kneipe verschwunden. Die Gründe sind vielfältig: Stammgäste bleiben aus, das Ausgehverhalten der Menschen ändert sich, auch bürokratische Auflagen nennt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) als Ursache für das Sterben von Gaststätten vor allem auf den Dörfern. Der 400-Einwohner-Ort Groß Thondorf im Kreis Uelzen greift daher seit einigen Jahren zu unkonventionellen Mitteln: Dort wird regelmäßig der Geburtstag des einzigen Kondomautomaten in der Dorfgaststätte "Eichenquelle" gefeiert. Am Samstagabend gab es dort Rockmusik und einen Poetry Slam, auch auf der Herrentoilette der Kneipe wurde gerockt, wo seit 1962 der Kondomautomat hängt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: