Sie sind hier: Home > Regional >

Schnelles Internet für weitere Haushalte in Großenhain

Dresden  

Schnelles Internet für weitere Haushalte in Großenhain

22.10.2018, 11:54 Uhr | dpa

Bis Ende 2020 bekommen weitere rund 2600 Haushalte und 379 Unternehmen in Großenhain (Landkreis Meißen) schnelles Internet. Die Erschließung mit Glasfaseranschlüssen wird von Bund und Freistaat mit rund 8,1 Millionen Euro gefördert, wie das Wirtschaftsministerium in Dresden am Montag zu Beginn der Arbeiten mitteilte. Dabei werden in insgesamt 17 Ortsteilen mehr als 800 Kilometer Kabel und fast 170 Kilometer Leerrohre verlegt. Die Tiefbauarbeiten umfassen 96 Kilometer.

Bisher sind rund 52 Prozent aller Haushalte der Stadt mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 50 Megabit pro Sekunde versorgt. Landesweit liegt der Versorgungsgrad bei knapp 71 Prozent. Der Freistaat hat im Haushaltsentwurf 2019/2020 weitere Investitionen von insgesamt 700 Millionen Euro in eine flächendeckende und leistungsfähige Breitbandinfrastruktur vorgesehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: