Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-Werder-Coach Skripnik holt Pokal in Lettland

Riga  

Ex-Werder-Coach Skripnik holt Pokal in Lettland

25.10.2018, 11:20 Uhr | dpa

Viktor Skripnik hat in Lettland seine Titel-Premiere als Trainer gefeiert. Mit seinem Club Riga FC holte der frühere Coach von Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Mittwochabend durch einen 5:4-Erfolg im Elfmeterschießen gegen FK Ventspils den lettischen Pokal. "Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren ersten Titel gewonnen haben", sagte Skripnik nach dem engen Spiel. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden.

Für Riga FC war es der erste Pokalsieg - und auch in der Liga sind Skripnik und sein Team auf Titelkurs. Schon am Wochenende könnte der Hauptstadt-Club im erneuten Direktvergleich mit Ventspils das Double perfekt machen. Drei Spieltage vor Ende der Saison führt Riga FC die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung auf Ventspils an.

Der 49-jährige Skripnik ist seit Juli beim letztjährigen Liga-Dritten Riga FC tätig. Bei Werder hatte der Ukrainer als Profi 2004 das Double aus Meisterschaft und Pokal geholt. Er spielte 14 mal für sein Heimatland. Nach seiner aktiven Laufbahn war er zunächst als Nachwuchs-Coach und ab 2014 als Trainer des Bundesliga-Teams tätig, musste aber nach einem schlechten Start in die Saison 2016/17 gehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal