Sie sind hier: Home > Regional >

Eine Boa in Düsseldorf: vom Bahnhof in den Tierpark

Düsseldorf  

Eine Boa in Düsseldorf: vom Bahnhof in den Tierpark

28.10.2018, 11:31 Uhr | dpa

Eine Boa in Düsseldorf: vom Bahnhof in den Tierpark. Boa Constrictor

Die Schlange der Art Boa Constrictor liegt in einer Box. Foto: Feuerwehr Düsseldorf (Quelle: dpa)

Mit einer artgeschützten Würgeschlange um den Hals ist ein Mann durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof spaziert - und löste am Samstag einen Einsatz der Bundespolizei aus. Das 1,80 Meter lange Reptil der Art Boa Constrictor wurde beschlagnahmt, wie die Feuerwehr Düsseldorf mitteilte. Der 36-Jährige habe nicht nachweisen können, dass ihm das Tier wirklich gehöre. Zudem sei das Tragen der Schlange in der Öffentlichkeit "nicht als artgerechte Haltung zu verstehen". Am Sonntag wurde das Reptil in sein neues Zuhause in den Natur- und Tierpark Brüggen gebracht.

Laut Feuerwehr wurde die Schlange zuvor aber gründlich von einem Reptilienfachmann medizinisch begutachtet. "Dem Tier geht es gut und es ist auf dem Weg zum Tierpark." Weil der 36-Jährige keinen Eigentumsnachweis vorzeigen konnte, war die Boa von der Feuerwehr in Obhut genommen worden und hatte bei ihr die Nacht verbracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: