Sie sind hier: Home > Regional >

13 Angeklagte: Cannabisprozess beginnt erneut

Schleswig  

13 Angeklagte: Cannabisprozess beginnt erneut

29.10.2018, 02:07 Uhr | dpa

13 Angeklagte: Cannabisprozess beginnt erneut. Justitia

Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Der Flensburger Cannabisprozess gegen 13 Angeklagte startet nach einer Aussetzung heute erneut. Die Hauptverhandlung musste neu beginnen, weil ein Verteidiger nach wenigen Verhandlungstagen sein Mandat niedergelegt hatte. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Hauptangeklagten vor, spätestens 2008 übereingekommen zu sein, gemeinsam mit anderen arbeitsteilig in größeren Mengen Cannabis anzubauen und zu verkaufen. Insgesamt wurden 210 Taten angeklagt. In den Jahren 2008 bis 2016 sollen fast 400 Kilogramm Cannabis produziert worden sein. Wegen der Vielzahl der Prozessbeteiligten verhandelt das Landgericht Flensburg in den Räumlichkeiten des Oberverwaltungsgerichts in Schleswig.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: