Sie sind hier: Home > Regional >

Rheinland-Pfalz: 138 Dörfer haben weniger als 100 Einwohner

Bad Ems  

Rheinland-Pfalz: 138 Dörfer haben weniger als 100 Einwohner

31.10.2018, 06:11 Uhr | dpa

In Rheinland-Pfalz gibt es 138 Dörfer mit weniger als 100 Einwohnern. Insgesamt lebten Ende vergangenen Jahres 8771 Menschen in diesen kleinen Gemeinden, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Die meisten der besonders kleinen Gemeinden liegen in der Eifel. Die Rangliste der winzigen Ortschaften wird angeführt von Dierfeld im Landkreis Bernkastel-Wittlich mit 10 Einwohnern. Danach folgen Hamm im Eifelkreis Bitburg-Prüm mit 17 Einwohnern sowie im selben Kreis auch Keppeshausen mit 14 und Herbstmühle mit 18 Einwohner. Auf immerhin 20 Einwohner kommt Sengerich, ebenfalls im Eifelkreis gelegen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: