Sie sind hier: Home > Regional >

Wolfsburger Frauen erreichen Champions-League-Viertelfinale

Majadahonda, Madrid  

Wolfsburger Frauen erreichen Champions-League-Viertelfinale

31.10.2018, 22:06 Uhr | dpa

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben problemlos das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nach dem 4:0-Hinspielerfolg vor zwei Wochen gewann der deutsche Meister am Mittwoch auch das Achtelfinal-Rückspiel bei Atletico Madrid mit 6:0 (1:0) und steht in der Runde der letzten Acht. Die Paarungen der Viertelfinalspiele (20./21. und 27./28. März 2019) werden am 9. November im schweizerischen Nyon ausgelost. Das Endspiel steigt am 18. Mai in Budapest.

Nationalspielerin Alexandra Popp (15. Minute), Caroline Graham Hansen (46.), Pernille Harder mit einem Doppelschlag (61./65.), Kristine Minde (82.) und Ewa Pajor (90.+4) sorgten mit ihren Treffern in der spanischen Hauptstadt für den souveränen Wolfsburger Auswärtssieg. Der VfL gewann damit in dieser Saison im zwölften Pflichtspiel zum zwölften Mal ohne Gegentreffer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal