Sie sind hier: Home > Regional >

Zeitung: Tübinger OB Palmer will 2022 wieder antreten

Tübingen  

Zeitung: Tübinger OB Palmer will 2022 wieder antreten

02.11.2018, 18:16 Uhr | dpa

Zeitung: Tübinger OB Palmer will 2022 wieder antreten. Boris Palmer

Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen, sitzt auf einem Sofa im Rathaus. Foto: Christoph Schmidt/Archiv (Quelle: dpa)

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) will bei der nächsten Wahl 2022 erneut für das Amt des Rathauschefs kandidieren. "Aus heutiger Sicht werde ich 2022 bei der OB-Wahl wieder antreten. Es spricht nichts dagegen, schließlich gehe ich jeden Tag gerne zur Arbeit", sagte Palmer der "Heilbronner Stimme" und dem "Mannheimer Morgen" (Samstag). Der 46-Jährige sagte, er habe viele Projekte in Tübingen angestoßen, deren Realisierung weit über 2022 hinaus andauerten. Dazu gehörten auch Pläne für eine Stadtbahn, die die ganze Region verbindet. Palmer ist wegen seinen Aussagen zur Flüchtlingspolitik in der eigenen Partei heftig umstritten. Er ist seit 2007 Oberbürgermeister in Tübingen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: