Sie sind hier: Home > Regional >

Busch sichert sich Mehrheit an Pfeiffer Vacuum

Aßlar  

Busch sichert sich Mehrheit an Pfeiffer Vacuum

05.11.2018, 15:06 Uhr | dpa

Die familiengeführte Busch SE hat sich die Mehrheit am Pumpenspezialist Pfeiffer Vacuum gesichert. Die Beteiligung von Busch habe die Schwelle von 50 Prozent am 2. November überschritten, teilte das Unternehmen am Montag in Asslar mit. Damit stehen dem TecDax-Unternehmen zugleich weitreichende Änderungen ins Haus. Zum einen werden beide Unternehmen nun enger im Einkauf und Vertrieb, in der Forschung & Entwicklung sowie in der IT zusammenarbeiten. Aber auch im Vorstand werden die Zuständigkeiten mit Beginn des Jahres 2019 neu geordnet. Pfeiffer Vacuum solle entsprechend seiner globalen Geschäftsfunktionen organisiert werden, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal