Sie sind hier: Home > Regional >

Land und Bibliotheken vereinbaren Förderung

Schwerin  

Land und Bibliotheken vereinbaren Förderung

07.11.2018, 15:01 Uhr | dpa

Land und Bibliotheken vereinbaren Förderung. Uwe Johnson Bibliothek in Güstrow

Schüler der Grundschule Güstrow beschäftigen sichin der Lesewerkstatt der Uwe Johnson Bibliothek in Güstrow. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Die öffentlichen Bibliotheken im Nordosten sollen von diesem Jahr an eine verlässlichere Förderung vom Land bekommen. Mit dem Landesbibliotheksverband sei am Mittwoch die jährliche Zahlung von 253 000 Euro für den Ankauf neuer Medien vereinbart worden, teilte das Bildungsministerium mit. Für die landesweite Onleihe über das Internet gibt es den Angaben zufolge 65 000 Euro. Die Zielvereinbarung gelte zunächst bis 2020. Dem aktuellsten Jahresbericht des Bibliotheksverbands für 2016 zufolge haben die öffentlichen Büchereien in dem Jahr mehr als 1,6 Millionen Euro für den Ankauf neuer Medien ausgegeben. Die Landesförderung betrug damals 220 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal