Sie sind hier: Home > Regional >

Europäischer Solarpreis für Stralsunder Schiffbauer

Stralsund  

Europäischer Solarpreis für Stralsunder Schiffbauer

07.11.2018, 17:19 Uhr | dpa

Europäischer Solarpreis für Stralsunder Schiffbauer. Solarfähre

Eine Solarfähre der Firmen Ostseestaal und Formstaal. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Die Stralsunder Schiffbaufirma Ostseestaal erhält den Europäischen Solarpreis in der Kategorie "Transport und Mobilität". Damit wird das Unternehmen für den Bau einer Solarfähre ausgezeichnet, die mittlerweile auf der Mosel verkehrt, wie das Energieministerium am Mittwoch mitteilte. Das emissionsfreie Schiff kann 45 Personen und sechs Autos transportieren und war im Oktober 2017 vom Stapel gelaufen. "Die Verleihung des Europäischen Solarpreises belohnt das lange Engagement des Unternehmens, die erneuerbaren Energien auch in der Berufsschifffahrt zu etablieren", gratulierte Minister Christian Pegel (SPD). Die Auszeichnung wird seit 1994 an Akteure vergeben, die die Energiewende in Europa voranbringen, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal