Sie sind hier: Home > Regional >

Auto hoffnungslos überladen

Handewitt  

Auto hoffnungslos überladen

19.11.2018, 12:50 Uhr | dpa

Reifen, Koffer, Taschen auf dem Autodach und im Wagen ein Passagier zuviel: Bundespolizisten haben am Freitag einen völlig überladenen Van auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst bei Flensburg aus dem Verkehr gezogen, wie die Behörde am Montag mitteilte. Als die Türen des Siebensitzers geöffnet wurden, kamen demnach acht Menschen zum Vorschein. Das Fahrzeugdach war zudem aufgrund der ohne Dachträger transportierten Ladung bereits durchgebogen. Den Insassen wurde die direkte Weiterfahrt untersagt. Eine Person musste aussteigen und später abgeholt werden. Auch das Gepäck durfte nicht auf dem Dach bleiben, sondern musste abgeladen werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: