Sie sind hier: Home > Regional >

Dämpfer für Rostock im Aufstiegskampf: 0:1 in Lotte

Rostock  

Dämpfer für Rostock im Aufstiegskampf: 0:1 in Lotte

23.11.2018, 21:19 Uhr | dpa

Hansa Rostock hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz in der 3. Fußball-Liga verpasst. Zum Auftakt des 16. Spieltags unterlag das Team von Trainer Pavel Dotchev am Freitag bei den Sportfreunden Lotte 0:1 (0:1). Sinan Karweina (14. Minute) traf für die Lotter, die ihren Aufwärtstrend fortsetzten und auch im sechsten Spiel in Serie nicht verloren haben. Für Hansa war es die erste Pleite nach zuvor sechs Partien nacheinander ohne Niederlage.

Lotte agierte in der Defensive abgeklärt und nutzte seine erste Torchance: Karweina verwertete die Vorarbeit von Gerrit Wegkamp zum Siegtreffer. Im zweiten Abschnitt erhöhte Rostock das Risiko und forcierte die Offensivbemühungen, blieb aber glücklos. Merveille Biankadi (54.), Marco Königs (69.) und Pascal Breier (75.) ließen die Torchancen für Hansa zum möglichen Ausgleich ungenutzt und konnten die fünfte Saisonniederlage der Rostocker nicht verhindern. Lotte kletterte vorerst auf den neunten Tabellenplatz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal