Sie sind hier: Home > Regional >

Dardai kann vorerst nur mit vier Innenverteidigern planen

Berlin  

Dardai kann vorerst nur mit vier Innenverteidigern planen

26.11.2018, 16:51 Uhr | dpa

Dardai kann vorerst nur mit vier Innenverteidigern planen. Pal Dardai

Berlins Cheftrainer Pal Dardai plagen in der Defensive große POersonalsorgen. Foto: Annegret Hilse/Archiv (Quelle: dpa)

Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC, der am Montag mit einem positiven Finanzbericht aufwarten konnte, hat weiter Schwierigkeiten bei der Besetzung der Innenverteidiger-Positionen. Bis Weihnachten könne Trainer Pal Dardai nur mit Florian Baak, Derrick Luckassen, Jordan Torunarigha und Fabian Lustenberger planen. Der Rest der in Frage kommenden Abwehrspieler ist weiter längerfristig verletzt.

Luckassen fehlte beim Mannschaftstraining am Montag bei eisigen Temperaturen wegen einer Prellung, soll am Dienstag aber zurückkehren. U23-Spieler Baak war nach Leistenbeschwerden wieder dabei.

Der Bundesliga-Achte aus der Hauptstadt, der die letzten sechs Spiele ohne Sieg blieb, ist am Samstag Gast beim Drittletzten Hannover 96.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal