Sie sind hier: Home > Regional >

Lebensmittelfett macht Straße stundenlang unpassierbar

Bad Säckingen  

Lebensmittelfett macht Straße stundenlang unpassierbar

27.11.2018, 13:07 Uhr | dpa

Lebensmittelfett macht Straße stundenlang unpassierbar. Polizei

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Eine rund 50 Meter lange Fettspur hat in Bad Säckingen am Hochrhein (Kreis Waldshut) eine Straße in der Innenstadt fünf Stunden lang unpassierbar gemacht. Ein Unbekannter hatte mit seinem Auto am Montag größere Mengen Lebensmittelfett verloren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Es verteilte sich auf der ganzen Straße und machte diese so glatt, dass sie gesperrt werden musste. Die Feuerwehr musste eine Fachfirma zu Hilfe rufen, um das Fett zu beseitigen. Erst nach fünf Stunden war das Fett, das stellenweise sogar Pfützen bildete, beseitigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal