Sie sind hier: Home > Regional >

Razzia in Mannheimer Drogenszene

Mannheim  

Razzia in Mannheimer Drogenszene

29.11.2018, 07:31 Uhr | dpa

Razzia in Mannheimer Drogenszene. Streifenwagen der Polizei fährt mit Blaulicht

Ein Streifenwagen der Polizei fährt mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Mehrere Hundert Polizisten sind in Mannheim mit stundenlangen Razzien gegen mutmaßliche Drogenhändler vorgegangen. Es seien 119 Personen kontrolliert und 16 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mit. Dabei ging es unter anderem um Besitz und Kauf von Drogen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Verdacht des illegalen Glückspiels sowie Urkundenfälschungen.

Dem Polizeipräsidium Mannheim lagen gesicherte Erkenntnisse vor, wonach sich in verschiedenen Gaststätten vorwiegend Nordafrikaner aufhalten, die in der Rauschgiftszene aktiv sind. Diese Tatverdächtigen sollen verschiedene Drogen verkauft haben. "Uns war es wichtig festzustellen, wer sich dort genau aufhält", sagte ein Polizeisprecher.

Insgesamt wurden 14 Gaststätten in der Innenstadt überprüft. Der Polizeieinsatz begann am Mittwochabend und endete in der Nacht zum Donnerstag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: