Sie sind hier: Home > Regional >

Früherer Briefträger nimmt Frau als Geisel

Öhringen  

Früherer Briefträger nimmt Frau als Geisel

29.11.2018, 09:27 Uhr | dpa

Ein früherer Briefträger hat in einem Briefverteilzentrum in Öhringen (Hohenlohekreis) am Mittwochabend eine Mitarbeiterin als Geisel genommen. Der 46 Jahre alte betrunkene und bewaffnete Mann suchte nach Auskunft der Polizei vom Donnerstag zunächst zwei Briefzustellerinnen an ihrer Arbeitsstelle auf. Er gab an, dass er nicht mehr könne und alles beenden wolle. Eine der Frauen flüchtete über eine Seitentür und verständigte die Polizei. Derweil nahm der 46-Jährige, der bis vor wenigen Wochen als Briefträger tätig gewesen war, die andere Angestellte in seine Gewalt. "Er verlangte, einen Mitarbeiter der Postverwaltung zu sprechen und dass die Polizei verständigt wird", teilte ein Polizeisprecher mit. Zahlreiche Beamte umstellten das Gebäude.

Der Verdächtige trat später mit erhobenen Händen aus dem Gebäude und forderte Polizisten auf, ihn zu erschießen und kniete sich nieder. Als er seine Pistole nahm, griffen Einsatzkräfte ein und nahmen ihn unverletzt fest. Bei der Waffe handelte es sich um eine Soft-Air-Pistole. Der 46-Jährige sollte im Laufe des Tages zum Haftrichter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal