Sie sind hier: Home > Regional >

Busfahrer fährt betrunkenes Mädchen zur Polizei

Wismar  

Busfahrer fährt betrunkenes Mädchen zur Polizei

29.11.2018, 16:00 Uhr | dpa

Mit seinem Linienbus hat ein Busfahrer in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) ein betrunkenes 15-jähriges Mädchen bei der Polizei abgeliefert. Der Mann habe am Mittwochabend vor dem Revier in Grevesmühlen gehalten und erklärt, in seinem Bus seien zwei Kinder, die offensichtlich alkoholisiert seien, teilte die Polizeiinspektion Wismar am Donnerstag mit. Die Beamten nahmen die beiden in ihre Obhut und stellten bei dem 12-jährigen Jungen keinen Hinweis auf Alkoholkonsum fest. Das Ergebnis eines Tests bei der 15-Jährigen habe einen Wert von 1,67 Promille ergeben. Aufgrund des Zustands des Mädchens sei ein Rettungswagen gerufen und die Jugendlichen ins Krankenhaus nach Wismar gebracht worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal