Sie sind hier: Home > Regional >

Müllmann leert falsche Tonnen: Zirkus-Lichterketten zerstört

Schorndorf  

Müllmann leert falsche Tonnen: Zirkus-Lichterketten zerstört

11.12.2018, 13:05 Uhr | dpa

Weil ein Müllmann im Remstal die falschen Tonnen geleert hat, ist ein Zirkus Lichterketten im Wert von mehreren Tausend Euro los. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Zirkusmitarbeiter vier Lichterketten im Wert von 5000 Euro in zwei Mülltonnen gelagert. Die Tonnen, die keine Deckel hatten, waren am Eingang des Geländes im Raum Schorndorf aufgestellt. Ein Müllmann leerte auf seiner Tour Ende vergangener Woche die Tonnen - auch wenn sie nicht wie üblich gekennzeichnet waren, wie die Polizei mitteilte.

"Möglicherweise wollte der Müllmann in der Adventszeit einfach nur nett sein und dem Zirkus einen Gefallen tun", hieß es. Der 32 Jahre alte Zirkusmitarbeiter sah die irrtümliche Leerung der Tonne zwar noch, konnte sie demnach aber nicht mehr verhindern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal