Sie sind hier: Home > Regional >

Paketbotin von Transporter überrollt und schwer verletzt

Neubrandenburg  

Paketbotin von Transporter überrollt und schwer verletzt

14.12.2018, 07:46 Uhr | dpa

Paketbotin von Transporter überrollt und schwer verletzt. Rettungswagen

Ein Rettungswagen fährt auf einer Straße. Foto: Silas Stein/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Paketbotin ist in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Transporter überrollt und schwer verletzt worden. Die 53-Jährige hatte das von ihr genutzte Auto an einem Straßenrand geparkt und konnte beim Losfahren zunächst die Handbremse nicht lösen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte. Deswegen stieg sie aus. Als es ihr nun gelang, die Handbremse zu lockern, rollte das Auto auf der abschüssigen Straße rückwärts in einen Vorgarten. Beim Versuch, es aufzuhalten, wurde ein Bein der Frau eingequetscht. Ein 48-jähriger Mann, welcher der Frau noch helfen wollte, wurde ebenfalls am Bein verletzt. Beide wurden am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal