Sie sind hier: Home > Regional >

Brandserie am Gymnasium Schleiden: Täter weiterhin unbekannt

Schleiden  

Brandserie am Gymnasium Schleiden: Täter weiterhin unbekannt

14.12.2018, 15:36 Uhr | dpa

Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Brandstifter, der für drei Brände in einer Schule in Schleiden verantwortlich sein soll. Die Behörden waren bereits mit Material einer Überwachungskamera des Gymnasiums in der Eifel an die Öffentlichkeit gegangen. Die rund 20 eingegangen Hinweise führten aber zunächst nicht zu dem Tatverdächtigen. Am Montag will die Polizei vom Nachmittag an bis in die Abendstunden im gesamten Stadtgebiet von Schleiden Menschen befragen, um neue Hinweise zu bekommen, wie die Ermittler am Freitag mitteilten.

Die Brandserie in dem Gymnasium begann Mitte November. Am 15. November, 16. November und am 4. Dezember hielt die Kamera jeweils kurz vor Ausbruch der Feuer eine unbekannte Person mit heller Jacke und aufgezogener Kapuze fest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal