Sie sind hier: Home > Regional >

Mehrjährige Haftstrafen wegen Drogenhandels verhängt

Neubrandenburg  

Mehrjährige Haftstrafen wegen Drogenhandels verhängt

19.12.2018, 16:29 Uhr | dpa

Mehrjährige Haftstrafen wegen Drogenhandels verhängt. Justitia und Akten

Justitia mit Holzhammer und Aktenstapel. Foto: Volker Hartmann/Archiv (Quelle: dpa)

Wegen Drogenhandels in größerem Stil hat das Landgericht Neubrandenburg zwei Männer zu Freiheitsstrafen von vier und drei Jahren verurteilt. Die 39 und 28 Jahre alten Bekannten wurden in sechs von sieben Fällen schuldig gesprochen, wie Richterin Nicola Schmidt-Nissen am Mittwoch sagte. Das Urteil entspricht weitgehend einem sogenannten Deal, den alle Seiten vorher im Falle von Geständnissen abgesprochen hatten. Die Männer waren bei einer Großrazzia im Juni an der Mecklenburgischen Seenplatte, in Nordbrandenburg und Hamburg aufgeflogen. Sie hatten gestanden, von Mitte 2017 bis Juni 2018 kiloweise mit Drogen gehandelt zu haben, die sie unter anderem aus Hamburg, Lübz (Ludwigslust-Parchim) und Rheinsberg (Brandenburg) holten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal