Sie sind hier: Home > Regional >

Mertin: Bedienstete im Strafvollzug leisten wichtige Rolle

Schifferstadt  

Mertin: Bedienstete im Strafvollzug leisten wichtige Rolle

24.12.2018, 14:05 Uhr | dpa

Mertin: Bedienstete im Strafvollzug leisten wichtige Rolle. Weihnachten im Gefängnis

Eine Kerze brennt hinter dem vergitterten Zellenfenster eines Häftlings. Foto: Christian Charisius/Archiv (Quelle: dpa)

Justizminister Herbert Mertin (FDP) hat zu Weihnachten den Bediensteten im Strafvollzug für ihre Arbeit gedankt. Das teilte das Justizministerium mit. Bei einem Besuch in der Jugendstrafanstalt in Schifferstadt am Montag erklärte Mertin, Vollzugsanstalten müssten pausenlos funktionieren, "um ihre wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu erfüllen". Alle Mitarbeiter leisteten dazu einen unverzichtbaren Beitrag. "Damit machen Sie es erst möglich, dass andere ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest feiern können."

Die Einrichtung in Schifferstadt ist eine von zwei Jugendstrafanstalten des Landes Rheinland-Pfalz. Die Insassen sind junge Männer unter 21 Jahren. Sie befinden sich entweder in Untersuchungshaft oder verbüßen eine Jugend- oder Freiheitsstrafe. In Schifferstadt gibt es 234 Haftplätze, von denen laut Ministerium über 160 belegt sind.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal