Sie sind hier: Home > Regional >

Thüringer HC bleibt ungeschlagen: Heimsieg gegen Göppingen

Bad Langensalza  

Thüringer HC bleibt ungeschlagen: Heimsieg gegen Göppingen

30.12.2018, 18:41 Uhr | dpa

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben ihre Siegesserie ausgebaut. Die deutschen Meisterinnen setzten sich am Sonntag mit 26:23 (11:12) gegen Frisch Auf Göppingen durch. Es war der neunte Sieg im neunten Spiel - trotz personeller Probleme: Spielführerin Iveta Luzumova fehlte ebenso wie Saskia Lang.

In einer intensiven Partie sahen die Zuschauer in der Salza-Halle ein ausgeglichenes Spiel. Erst kurz vor der Pause könnten sich die Gäste einen Treffer Vorsprung erspielen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der THC das Tempo und ging schnell mit 15:13 in Führung. Im Anschluss sorgten erfolgreiche Offensivaktionen für einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Vorsprung. Diesen gab der THC durch eine konzentrierte Leistung in der Abwehr bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal