Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr: Fünfjährige bemerkt Brand und rettet Elternhaus

Mönchengladbach  

Feuerwehr: Fünfjährige bemerkt Brand und rettet Elternhaus

01.01.2019, 13:56 Uhr | dpa

Ein kleines Kind aus Mönchengladbach hat seine Familie zu Silvester offensichtlich vor einem verheerenden Feuer im Haus bewahrt. Nach Angaben der Feuerwehr hörte das fünf Jahre alte Mädchen kurz nach Mitternacht Knistergeräusche aus Richtung des Spitzbodens im Haus und machte seinen Vater darauf aufmerksam. Dadurch habe das Kind sein Elternhaus gerettet, hieß es. Alle Hausbewohner blieben demnach unverletzt. Es entstand laut Polizei aber ein Schaden von etwa 30 000 Euro.

Der hätte nach Feuerwehrangaben noch höher ausfallen können, wenn das kleine Mädchen nicht so geistesgegenwärtig reagiert hätte. Es sei gerade noch rechtzeitig gelungen, den Brand zu löschen. Andernfalls hätte das Feuer schnell auf das Dachgebälk übergreifen und zu einem Brand des ganzen Hauses führen können, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

Als Ursache schloss die Polizei nicht aus, dass Silvesterraketen das Haus getroffen haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: