Sie sind hier: Home > Regional >

Wintervögel im Blick: Naturschützer starten Zählaktion

Wetzlar  

Wintervögel im Blick: Naturschützer starten Zählaktion

02.01.2019, 13:35 Uhr | dpa

Wintervögel im Blick: Naturschützer starten Zählaktion. Rotkehlchen

Ein Rotkehlchen steht auf einem Ast in einem Garten an einer Fütterungsstelle. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Naturschützer rufen wieder zur Zählung von Vögeln in Gärten und Parks auf. "Jede Meldung hilft uns dabei, einen besseren Überblick über die winterliche Vogelwelt im Garten zu erhalten", sagte Gerhard Eppler, der Landesvorsitzende des Naturschutzbundes Hessen (Nabu), zum Start der bundesweiten Mitmachaktion "Stunde der Wintervögel". Naturfreunde sind dabei aufgerufen, vom 4. bis 6. Januar eine Stunde lang Vögel zu zählen. Bei der Aktion im vergangenen Jahr hatten dem Nabu zufolge fast 8000 Hessen mitgemacht. Sie zählten rund 223 000 Tiere. Der häufigste Wintervogel war demnach der Haussperling, gefolgt von Kohlmeise, Blaumeise, Amsel und Feldsperling.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal