Sie sind hier: Home > Regional >

Hannover 96 will Mittelfeldspieler Dabo aus Florenz holen

Marbella  

Hannover 96 will Mittelfeldspieler Dabo aus Florenz holen

07.01.2019, 12:02 Uhr | dpa

Nach dem Transferstreit der vergangenen Tage möchte Fußball-Bundesligist Hannover 96 jetzt den Mittelfeldspieler Bryan Dabo vom AC Florenz verpflichten. Der Nationalspieler Burkina Fasos "steht auf der Liste und hat eine gewisse Priorität", sagte Clubchef Martin Kind der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und der "Neuen Presse" und bestätigte damit Berichte beider Blätter sowie des "Kicker" (Montag). Der 26-jährige Dabo hat auch einen französischen Pass und soll zunächst aus Florenz ausgeliehen werden.

Nach den Verpflichtungen von Kevin Akpoguma (1899 Hoffenheim) und Nicolai Müller (Eintracht Frankfurt) hatte 96-Trainer André Breitenreiter gleich zu Beginn des Trainingslagers im spanischen Marbella weitere Verstärkungen für den Abstiegskampf gefordert. Kind hatte dies am Wochenende in deutlichen Worten zurückgewiesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal