Sie sind hier: Home > Regional >

Teure Sanierung: Bahnhof Neubrandenburg nun barrierefrei

Neubrandenburg  

Teure Sanierung: Bahnhof Neubrandenburg nun barrierefrei

09.01.2019, 05:41 Uhr | dpa

Teure Sanierung: Bahnhof Neubrandenburg nun barrierefrei. Bahnhofssanierung

Neubrandenburg: Im Bahnhof Neubrandenburg wird an der Erneuerung des zweiten Bahnsteigs und der Gleise gearbeitet. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Nach gut zwei Jahren Bauzeit wird heute der nun barrierefreie Neubrandenburger Bahnhof feierlich übergeben. Bei der Grundinstandsetzung wurden unter anderem zwei je 140 Meter lange Mittelbahnsteige errichtet, Gleise, Dächer und Anlagen modernisiert sowie der Tunnel erneuert und auf Wunsch der Stadt ein Stück nach Norden verlängert. Damit verfügt die drittgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns nun über einen der modernsten Verkehrshaltepunkte.

Insgesamt wurden laut Deutscher Bahn AG rund 18 Millionen Euro investiert, davon steuerte das Land acht Millionen Euro bei. 2019 will die Bahn außerdem die Bogenhalle am Bahnhof Wismar und den Bahnhof in Waren an der Müritz weiterbauen, zudem soll die Verkehrsstation Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) erneuert werden. Durch Neubrandenburg fahren Züge von Lübeck und Rostock nach Pasewalk, Ueckermünde und Stettin sowie von Stralsund über Demmin nach Berlin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal