Sie sind hier: Home > Regional >

Tanklastzug kippt um: Fahrer schwer verletzt

Moormerland  

Tanklastzug kippt um: Fahrer schwer verletzt

10.01.2019, 17:06 Uhr | dpa

Feuerwehrleute haben einen schwer verletzten Fahrer aus einem umgekippten Tanklastzug in Moormerland (Landkreis Leer) geborgen. Der mit Flüssigkreide beladene Lastzug war am Donnerstag in einer Rechtskurve aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Der 64 Jahre alte Fahrer schaffte es nach Polizeiangaben wegen seiner Verletzungen nicht, sich aus dem Führerhaus zu befreien. Ersthelfer hätten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr um den Verletzten gekümmert. Die Feuerwehr konnte den Mann schließlich befreien, indem sie die Windschutzscheibe entfernte. Die Schadenshöhe und die genaue Unfallursache werden noch untersucht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal