Sie sind hier: Home > Regional >

In der Geburtsstadt von Edgar Reitz öffnet "Kino Heimat"

Morbach  

In der Geburtsstadt von Edgar Reitz öffnet "Kino Heimat"

11.01.2019, 01:37 Uhr | dpa

In der Geburtsstadt von Edgar Reitz öffnet "Kino Heimat". "Kino Heimat" in Morbach

Das "Kino Heimat", nach Angaben des Betreibers das kleinste Kino in Rheinland-Pfalz. foto: Kino Heimat Morbach/Archiv (Quelle: dpa)

Filmregisseur Edgar Reitz (86) eröffnet heute in seiner Geburtsstadt Morbach im Hunsrück das "Kino Heimat". Es steht genau dort, wo Reitz schon als Zehnjähriger mit einem Spielzeug-Projektor Nachbarkindern kurze Filme vorführte: Am Platz der ehemaligen Garage des Elternhauses von Reitz. Im neuen Kino werden nicht nur Filme von Reitz ("Heimat", "Die andere Heimat") zu sehen sein. Gezeigt würden auch seine Lieblingsfilme und internationale Kurzfilme, sagte Reitz.

Es ist ein Mini-Kino: Mit 30 Plätzen auf knapp 40 Quadratmetern sei es das kleinste Kino in Rheinland-Pfalz, teilte Betreiber Alfons Schramer mit. Im angrenzenden Elternhaus ist seit Herbst 2013 das "Café Heimat" untergebracht: Dazu gehört auch eine Dauerausstellung mit Requisiten und Dokumenten von Reitz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal