Sie sind hier: Home > Regional >

Landeskirche ernennt Verantwortlichen für Digitalen Wandel

Stuttgart  

Landeskirche ernennt Verantwortlichen für Digitalen Wandel

16.01.2019, 14:10 Uhr | dpa

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat bald einen Verantwortlichen für den Digitalen Wandel. Der 32-jährige Nico Friederich soll ab 1. März ein breit angelegtes Digitalisierungsprojekt vorantreiben und koordinieren, wie es in einer Mitteilung der Landeskirche vom Mittwoch hieß. "Wir können die Menschen dort erreichen, wo sich in einer digitalisierten Welt beruflich wie privat ein zunehmender Anteil ihrer Lebenswirklichkeit abspielt", wurde Friederich darin zitiert. Er lehrt unter anderem an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Wirtschaftsinformatik.

Für eine 2017 erarbeitete "Digitale Roadmap" der Landeskirche stehen nach Angaben der Landeskirche zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal