Sie sind hier: Home > Regional >

Frau nach Angriff auf Lebensgefährten in Untersuchungshaft

Mering  

Frau nach Angriff auf Lebensgefährten in Untersuchungshaft

18.01.2019, 15:22 Uhr | dpa

Frau nach Angriff auf Lebensgefährten in Untersuchungshaft. Blaulicht auf Polizeiauto

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Wegen einer Messerattacke auf ihren Lebensgefährten ist gegen eine 61-Jährige Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte die Frau am Vorabend in Mering im Landkreis Aichach-Friedberg ihrem 68 Jahre alten Freund bei einem Streit ein Messer in den Bauch gerammt. Der Mann wurde in einem Krankenhaus behandelt, befand sich aber nicht in Lebensgefahr.

Die 61-Jährige informierte nach der Bluttat zunächst ihre Nachbarin und flüchtete dann. Etwa eineinhalb Stunden später konnte die Polizei die Deutsche in der Nähe des Tatorts festnehmen. Die Frau kam in ein Gefängnis.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: