Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer zerstört Einfamilienhaus: rund 350 000 Euro Schaden

Bühl  

Feuer zerstört Einfamilienhaus: rund 350 000 Euro Schaden

19.01.2019, 10:57 Uhr | dpa

Feuer zerstört Einfamilienhaus: rund 350 000 Euro Schaden. Ein Fahrzeug der Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Feuer hat in Bühl (Kreis Rastatt) das Haus einer Familie weitgehend zerstört und einen Schaden von rund 350 000 Euro angerichtet. Vier Familienmitglieder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie eine Sprecherin der Polizei in Offenburg am Samstag sagte. Ein älterer Sohn der Familie war bei Brandausbruch zudem nicht im Haus. Den Angaben zufolge war der Familienvater durch den Alarm eines Rauchmelders in der Küche am Samstagmorgen auf das Feuer aufmerksam geworden.

Rund 55 Feuerwehrkräfte rückten an, um die Flammen zu löschen. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gebäude aber nicht verhindern. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Brand kam. Ermittler konnten das Haus wegen Einsturzgefahr jedoch zunächst nicht betreten. Die Familie ist bei Verwandten untergekommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal