Sie sind hier: Home > Regional >

Einwohnerzahl Neubrandenburgs nach Wachstum wieder gesunken

Neubrandenburg  

Einwohnerzahl Neubrandenburgs nach Wachstum wieder gesunken

21.01.2019, 12:18 Uhr | dpa

Einwohnerzahl Neubrandenburgs nach Wachstum wieder gesunken. Hinweisschild zur Fußgängerzone

Das Symbol einer Mutter mit einem Kind weist auf eine Fußgängerzone hin. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv (Quelle: dpa)

Nach drei Jahren Einwohnerwachstum hat die Stadt Neubrandenburg 2018 wieder mehr Bewohner verloren. Derzeit leben 65 015 Frauen, Männer und Kinder in der nach Rostock und Schwerin größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, wie eine Sprecherin der Stadt am Montag erklärte. Das seien 160 Menschen weniger als ein Jahr davor. Auch in der zweitgrößten Stadt an der Mecklenburgischen Seenplatte - in Waren - sank die Einwohnerzahl nach mehreren Jahren des Zuwachses im Vorjahr wieder leicht.

Hauptgrund sei die durch Überalterung hohe Zahl an Sterbefällen, die deutlich höher als die Geburtenzahl liegt. So kamen im Vorjahr in Neubrandenburg 503 Neugeborene aus dem Stadtgebiet zur Welt und es gab 783 Sterbefälle. Das habe der weiter starke Zuzug diesmal - anders als von 2015 bis 2017 - nicht ganz ausgleichen können.

Um das Bevölkerungswachstum wieder anzukurbeln, schafft die Stadt derzeit verstärkt Baugebiete, wie Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) erklärte. Sein Ziel sind sogar 70 000 Neubrandenburger bis 2030. Jährlich ziehen zwischen 3000 und 4000 Menschen in die Kreisstadt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, die 1990 noch 90 000 Einwohner zählte. In Waren an der Müritz sank die Zahl der Einwohner von 21 329 Ende 2017 auf 21 211 Einwohner derzeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal