Sie sind hier: Home > Regional >

Brand auf Hof in Lehrte: Sohn rettet Vater

Lehrte  

Brand auf Hof in Lehrte: Sohn rettet Vater

22.01.2019, 06:46 Uhr | dpa

Brand auf Hof in Lehrte: Sohn rettet Vater. Ein Blaulicht der Feuerwehr

Ein Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv (Quelle: dpa)

Auf einem Hof in Lehrte nahe Hannover hat ein Sohn seinen Vater aus dessen brennender Wohnung gerettet. Der Vater hatte das Feuer im Haus am Montagabend bemerkt und wollte nach draußen flüchten, wie die Feuerwehr in der Nacht mitteilte. Dabei sei er aber gestürzt und habe sich verletzt. Der Sohn habe das Feuer bemerkt und den Vater ins Freie gebracht. Die beiden standen demnach bereits vor dem brennenden Gebäude, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Der Vater zog sich eine starke Rauchgasvergiftung zu. Er und sein Sohn kamen ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben erlitt auch der Sohn eine Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Stall mit Tieren darin verhindern. Das Feuer war nach rund einer Stunde gelöscht. Mehr als 75 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Brandursache sowie die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal