Sie sind hier: Home > Regional >

Defekte Heizungen lassen Schulunterricht ausfallen

Langenhagen  

Defekte Heizungen lassen Schulunterricht ausfallen

24.01.2019, 05:43 Uhr | dpa

Defekte Heizungen lassen Schulunterricht ausfallen. Heizkörper und Thermostat

Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung. Foto: Ole Spata/Archiv (Quelle: dpa)

Angesichts ausgefallener Heizungen in Schulen beklagt der Landeselternrat mangelnde Investitionen der Schulträger in die Gebäude. "Wir erkennen, dass der Investitionsstau an Schulen ein bisschen zunimmt", sagte der Vorsitzende des Landeselternrats Niedersachsen, Mike Finke. In den vergangenen Woche war an verschiedenen Schulen Niedersachsens der Unterricht wegen defekter Heizungen ausgefallen - so zum Beispiel an der IGS Süd in Langenhagen bei Hannover, der Hagenberg-Grundschule in der Göttinger Weststadt oder bereits im November an der Grundschule Eicken-Bruche in Melle (Kreis Osnabrück). Eine landesweite Statistik über diese Schulausfälle gibt es nicht. Dem für die Schulen zuständigen Dezernenten der Landesschulbehörde würden die Ausfälle zwar gemeldet, sie würden aber nicht zentral erfasst, sagte ein Behördensprecher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal