Sie sind hier: Home > Regional >

Außenems steht ab sofort unter Naturschutz

Eemshaven  

Außenems steht ab sofort unter Naturschutz

25.01.2019, 12:13 Uhr | dpa

Außenems steht ab sofort unter Naturschutz. Außen-Ems

Möwen hocken auf einer verfallenen Metallbrücke an der Außen-Ems. Foto: Ingo Wagner/Archiv (Quelle: dpa)

Das Mündungsgebiet der Ems steht ab sofort unter Naturschutz. Das 12 000 Hektar große Gebiet umfasst Watt- und Wasserflächen auf deutscher und niederländische Seite des Flusses. Die grenzüberschreitende Abstimmung habe mehrere Jahre gedauert, teilte der Landesbetrieb NLWKN am Freitag mit. Das Naturschutzgebiet (NSG) übernehme eine wichtige ökologische Verbindungsfunktion zwischen der Brackwasserbucht des Dollarts und dem offenen Wattenmeer sowie den Küstengebieten beider Staaten. Die Außenems gilt als bedeutender Nahrungs- und Rastplatz für zahlreiche Vogelarten und bietet Lebensraum für Seehunde und Schweinswale.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal