Sie sind hier: Home > Regional >

Bettenzahl in Kinderstationen gestiegen: Hessen hinten

Frankfurt am Main  

Bettenzahl in Kinderstationen gestiegen: Hessen hinten

27.01.2019, 09:25 Uhr | dpa

Bettenzahl in Kinderstationen gestiegen: Hessen hinten. Klinikclowns bei Lach-Visite

Klinikclowns besuchen in der Kinderstation Vivian an ihrem Krankenbett. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Die Zahl der Betten in den Kinderabteilungen der hessischen Krankenhäuser ist gestiegen. Die Kapazität in der Kinderheilkunde wuchs zwischen 2007 und 2017 von 1097 auf 1196 Betten. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linke-Fraktion hervor. Bundesweit ist die Zahl der Betten in den Kinderabteilungen in diesem Zeitraum leicht zurückgegangen.

Allerdings liegt Hessen trotz des Anstiegs im Vergleich der Bundesländer in der Kinderheilkunde ganz am unteren Ende. Das Bundesland kam 2017 auf 19,2 Betten pro 100 000 Einwohner. Nur Schleswig-Holstein (15,1 Betten) schneidet noch schlechter ab. Am meisten waren es in Sachsen-Anhalt mit 32,2 Betten. Bundesweit lag der Schnitt bei 22,5 Betten.

Die Zahl der Ärzte in der Kinder- und Jugendmedizin der Kliniken stieg in Hessen zwischen 2007 und 2017 von 230 auf 365. Bundesweit wuchs die Zahl in diesem Zeitraum von 4300 auf fast 6100, wie es in der Antwort heißt, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Zahl der Kinderkrankenpfleger ging dagegen in Hessen zurück - von 2380 (2007) auf 2289 (2017). Bundesweit blieb das Niveau nahezu gleich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal